U17-Junioren setzen Siegesserie fort und festigen den zweiten Platz

U17-Junioren setzen Siegesserie fort und festigen den zweiten Platz

Am vergangenen Mittwoch fand das Nachholspiel gegen den SV Schwetzingen statt. Die u17 Junioren trafen auf den bislang stärksten Gegner und sahen zu Beginn ein Kopf an Kopf rennen mit leichten Vorteilen der Weinheimer. Nach einem Eckball wurde der Spielführer Damian Lorenzo-Berenjeno im Strafraum gefoult und der souveräne Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Babic verwandelt diesen eiskalt und brachte seine Jungs auf die Spur. Kurz vor der Halbzeit erhöhte erneut Babic nach toller Vorarbeit von Kaya auf 2:0. Direkt nach Wiederanpfiff machte Kaya mit einem überragendem Weitschuss aus 25m den Deckel drauf und stellte auf 3:0. Zwar kamen die Schwetzinger kurz vor Schluss um Ehrentreffer und verkürzte sehenswert auf 3:1. Dies brachte die Weinheimer Jungs aber nicht ins Wanken. Nach Passkombination und Dribbling von Finn Maier erzielte in der Schlussminute Noah Maier zum 4:1 Endstand.
Es spielten: Bürgermeister, Lehnert, Lorenzo-Berenjeno, Schaffert, N. Maier, F. Maier, Aliji, Geißinger, Bauer, Fink, Babic, Cellary, Sahin, Kaya, Böhm, Vögele und Aniol.