U12 - Junioren: umkämpfter Auswärtssieg

U12 – Junioren: umkämpfter Auswärtssieg

Am Samstag, 25.09.2021, war unsere D2-Jugend zum ersten Auswärtsspiel in der Punkterunde beim TSV Amicitia Viernheim. Unser Team hatte einen perfekten Start in das Spiel und ging in der 3. Minute durch einen schönen Schuss von Müller in Führung. Leider ließ man danach einige gute Konter- und Freistoßgelegenheiten ungenutzt und ermöglichte somit dem Gegner „im Spiel zu bleiben“. Hierdurch entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, in dem jedoch ohne weitere Tore die Seiten gewechselt wurden. Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich der Spielverlauf fort, in dem die Amicitia-Spieler unbedingt eine Heimniederlage vermeiden wollten. Mit starken Abwehr- und Torwartreaktionen sowie etwas Glück überstanden unsere TSG-Jungs 2 gute Chancen des Gegners und konnten danach den umkämpften 1:0-Endstand sicherstellen und somit auch das zweite Punktspiel gewinnen.
Das kommende punktspielfreie Wochenende wird unser Team am 02.10. zu einem kleinen Testturnier in Weinheim sowie am 03.10. zu einem Spiel beim VfR Mannheim nutzen, bevor es dann zum nächsten Punktspiel am 09.10.2021 die Mannschaft des SKV Sandhofen 2 empfängt.
Es spielten: T. Hücker, M. Hücker, Orhan, Steinecker, Müller, Di Salvo, Shojaie, Saygili, Kabeya, Jaadan, Omar, Bikic