U16 Spielbericht: TSG 1862/09 Weinheim erkämpft sich Heimsieg gegen die TSG 91/09 Lützelsachsen


Weinheim – Am Samstag, den 2. Dezember 2023 traf die TSG 1862/09 Weinheim auf die TSG 91/09 Lützelsachsen.

Schon früh in der Begegnung zeigte sich, dass beide Mannschaften hoch motiviert waren, das Derby für sich zu entscheiden. Die TSG 91/09 Lützelsachsen präsentierte sich in der ersten Halbzeit als das dominantere Team. Mit energischem Einsatz und klugen Spielzügen brachten sie die Weinheimer Defensive mehrfach in Bedrängnis. Bereits in der 7. Minute gelang den Gästen der Führungstreffer zum 0:1.

Die TSG 1862/09 Weinheim kämpfte in der zweiten Halbzeit verbissen darum, die Partie zu drehen. Das Engagement zahlte sich aus, als Lukas Fink in der 55. Minute den ersehnten Ausgleichstreffer erzielte und somit das 1:1 markierte.

Die Weinheimer Spieler schöpften neuen Mut aus dem Ausgleichstreffer und setzten alles daran, das Derby für sich zu entscheiden. In der 61. Minute war es dann Miran Ersin, der den Führungstreffer zum 2:1 für die TSG 1862/09 Weinheim erzielte.

Die Mannschaft von Weinheim verteidigte den knappen Vorsprung mit großem Einsatz und Geschick. Die Spieler kämpften um jeden Ball, um den hart umkämpften Sieg nach Hause zu bringen. Mit viel Teamgeist und einer soliden Abwehrleistung brachten sie den Spielstand über die Zeit.

Am Mittwoch, den 06.12.23 um 18.30 Uhr steht das Kreispokalspiel an, bei dem die TSG 1862/09 Weinheim zu Hause auf den VfL Kurpfalz Neckarau trifft.


TSG 62/09 Weinheim – TSG Lützelsachsen 2:1 (0:1)

Kader: Noel Noah Abu-Jardeh, Leon Eisele, Sebastian Poggemeier, Leart Berisha, Sidas Ersin, Max Klapka, Janis Gillmann, Fabian Rettig, Nikola Marko Schmitt, Jan Heuer, Miran Ersin, Ruben Ehmig-Garcia, Tamer Handam, Luis Zytowski, Maximilian Rumpf, Lukas Fink

 


Die Mannschaft

zum Team

Teamnews