U16 Spielbericht: TSG 1862/09 steht im Halbfinale


B Junioren Kreispokal Mannheim Viertelfinale.

Am Mittwoch, den 6. Dezember 2023, fand das Kreispokalspiel der TSG 1862/09 Weinheim gegen den VfL Kurpfalz Neckarau statt.

Die erste Halbzeit des Spiels verlief ausgeglichen, und beide Mannschaften lieferten sich intensive Zweikämpfe. Das Spielgeschehen ging ständig hin und her, doch in den ersten 40 Minuten konnte keine der beiden Mannschaften einen entscheidenden Vorteil erzielen. Die Halbzeit endete somit torlos.

Die TSG 1862/09 Weinheim legte in der zweiten Halbzeit dann richtig los und setzte den VfL Kurpfalz Neckarau unter Druck. In der 56. Minute gelang es Max Klapka, das ersehnte 1:0 für Weinheim zu erzielen. Dieser Treffer gab der Heimmannschaft offensichtlich Auftrieb, denn in der 64. Minute erhöhte Aulon Hoxha auf 2:0.

Der VfL Kurpfalz Neckarau fand keine Antwort auf die Offensive von Weinheim, und die TSG setzte weiter nach. In der 67. Minute schoss Sidar Ersin das 3:0, und nur sechs Minuten später, in der 73. Minute, baute Leart Berisha die Führung auf 4:0 aus. Weinheim dominierte die zweite Halbzeit.

Mit diesem überzeugenden Sieg zieht die TSG 1862/09 Weinheim verdient ins Halbfinale des Kreispokals ein. Die Mannschaft zeigte eine beeindruckende Leistung und darf sich nun auf die nächste Herausforderung freuen. Das Halbfinale wird am Mittwoch, den 6. März 2024, um 18:30 Uhr ausgetragen, und der Gegner wird der SV 98 Schwetzingen sein.


TSG 62/09 Weinheim – VfL Kurpfalz Neckarau 4:0 (0:0)

Kader: Fabian Kempf, Noel Bauersfeld, Janis Gillmann, Miran Ersin, Tamer Handam, Luis Zytowski, Nikola Marko Schmitt, Aulon Hoxha, Gonzalo Poza Vargas, Jan Heuer, Sidar Ersin, Max Klapka, Leart Berisha, Maximilian Rumpf, Niklas Peter, Denis Radoske

 


Die Mannschaft

zum Team

Teamnews