Porträt: Stefan Haubelt, Jugendkoordinator

"Machen ist wie wollen, nur krasser."

Stefan Haubelt ist Jugendkoordinator bei unserer TSG 1862/09 Weinheim. Stefan ist seit 1982 aktiver Vereinsfußballer und hatte Einsätze in verschiedenen Auswahlmannschaften des Württembergischen Fußballverbandes. Er spielte bei verschiedenen Stationen in der Ober- und Verbandsliga und in der A- und B-Jugend der Stuttgarter Kickers. An der Universität Heidelberg absolvierte Stefan ein Sportstudium mit Schwerpunktfach Fußball. Er erwarb die B-Lizenz, betreute Trainingseinheiten und Feriencamps von Kindern. Stefan war zudem Co-Trainer der B-Jugend des SV Waldhof Mannheim und 7 Jahre DFB-Stützpunkttrainer in Heidelberg.

Stefan war sportlich schon immer ehrgeizig: „Mein Leben lang war ich dem Fußball verbunden und möchte nun bei der TSG den Eltern/Spielern eine gute ambitionierte sportliche Perspektive geben.“ Am Fußball begeistert Stefan, dass es ein Teamsport ist. „Man gewinnt und verliert zusammen, ein Team ist mehr als die Summe der Einzelnen, gemeinsam kann immer mehr entstehen. Das finde ich beim Fußball faszinierend“, sagt Stefan dazu.

Privat und beruflich dreht sich bei Stefan eigentlich alles um Fußball. Ansonsten ist ihm seine Familie sehr wichtig und mit dieser viel Zeit zu verbringen. Wenn kein Fußball auf dem Plan steht, arbeitet er zur Entspannung auch gerne in seinem Garten. „Ich schätze an der TSG, dass eine Aufbruchstimmung spürbar ist und ich sehe riesengroßes Potenzial, das alle Verantwortlichen zusammen verstärken. Es gibt sehr viele aktive Leute, die ich treffe und kennen lerne und da ist viel Bewegung möglich.“

Danke für deine Arbeit in unserem Verein Stefan.

Weitere Porträts